Visitenkarte mit QR-Code

Immer häufiger sieht man auf Plakaten, Flyern und auch auf Visitenkarten einen QR-Code. Dieser sieht aus wie ein zufällig zusammen gewürfelter Haufen von unterschiedlich großen Quadraten. Manchmal sind auch Namen und/oder Logo darin erkennbar.

Dieses Objekt kann mit einer Kamera fotografiert und über eine Software dekodiert werden. Meistens erledigt dies eine App auf dem Smartphone:

Decodiert man den QR-Code wird man normalerweise auf eine Webseite umgeleitet, die spezielle Informationen zu einem Angebot, Firma oder ähnliches enthält. Denkbar sind natürlich auch Beschreibungen zu einem Produkt oder Ausstellungsstück im Museum.

QR-Code auf einer Visitenkarten-Vorlage

Wenn ich also hier eine Visitenkarte-Vorlage mit QR-Code veröffentliche, kann dies nicht funktionieren, da der Code einzigartig ist und nicht veränderbar. Deshalb sollten Sie unbedingt Ihren eigenen Code erzeugen (lassen) und dann in Ihre Visitenkartenvorlage einbauen.

Sie können dafür einen Online-Generator benutzen:
http://www.qrcode-generator.de/

Die dabei erzeugte Grafik können Sie dann in Ihre Visitenkarte einbauen. Der Code sollte dann zu Ihrer Homepage oder Xing/LinkedIn-Profil verweisen.

Visitenkarten-Vorlage mit QR-Code

Visitenkarten-Vorlage mit QR-Code

Download der Visitenkarten-Vorlage mit QR-Code